Individuelles und modernes Wohnraumdesign mit Wandschablonen

Wandschablone Rosen

Wandschablone Rosen

Nachdem mein erster Versuch, mit Hilfe einer XXL Wandschablone, unseren Flur zu verschönern zwar nicht direkt gescheitert ist, entsprach er trotzdem nicht so ganz meinen Vorstellungen von modernem oder gar trendigem Wohnraumdesign. Meine Wahl war auf die Wandschablone „Rosen“ gefallen, durchaus ein florales Motiv, welches gut in unseren Flur passt. Inspiriert durch meine Kinder oder irgendwelche infantilen Einfälle habe ich mich hoch motiviert ans Schablonieren gegeben. Wandschablonen von C.Kreul haben den enormen Vorteil, dass sie selbstklebend sind und dadurch bereits gleich nach dem Aufkleben der Schablone mit der eigentlichen Arbeit, dem Schablonieren begonnen werden kann.

Ich habe die XXL Wandschablone mühelos aufgeklebt bekommen und auch ohne Probleme gerade an der Wand ausgerichtet bekommen. Dann habe ich mir überlegt, dass eine bunte Blumenwiese doch sicherlich gut in unseren Flur passt. So wählte ich vier verschiedene Schablonierfarben aus der Tube. Bordeauxrot, Sonnengelb, Efeugrün und Rehbraun. Um den Umgang mit den Farben ein wenig zu üben, habe ich diese auch noch untereinander gemischt, was bei diesen Schablonierfarben auch einfach ist und gut funktioniert.

Wandschablone mit Blumen "junge Rosen"

Wandschablone mit Blumen "junge Rosen"

Trotz unserer Glasfasertapeten kann sich das Ergebnis wirklich sehen lassen. Die Farben sind fast überhaupt nicht unter die Schablone gelangt, obwohl die Tapete tatsächlich eine recht grobe Struktur hat. Aufgetragen habe ich die Farbe mit dem Schablonierpinsel und einfach aufgetupft. Nach dem Abziehen der Schablone diese bitte zügig mit Wasser oder einem trockenen Tuch von Farbresten befreien und gleich wieder auf die Trägerfolie aufkleben, damit einem weiteren Schablonierversuch nichts im Wege steht.

Das Motiv gefällt mir nach wie vor, die Farben jedoch von Tag zu Tag weniger. Es hat ein wenig Flair von Kindergarten oder Kinderzimmer, was ja nicht das Schlechteste ist. Nichts desto trotz werde ich an dieser Stelle im Flur einen erneuten Schablonierversuch wagen, dieses Mal jedoch eher einfarbig und vielleicht mit einem Buddha im XXL Design. Wenn es soweit ist, werde ich es Euch wissen lassen.

Tags: ,

Leave a Reply